- - - Anmeldungen für die neuen Kurse des Herbstsemesters 2020 sind ab sofort möglich, vorzugsweise direkt online, per Mail oder Telefon. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Spezial >> Outdoor-Kurse

Seite 1 von 2

auf Warteliste Outdoor: Wild- und Heilkräuterkurs am Morgen

(Dahnsdorf, ab Mi., 26.8., 9.00 Uhr )

Wer in diesem Herbst seine Hausapotheke mit heimischen Wildkräutern auffüllen möchte, sollte an diesem Kurs teilnehmen.
Hier lernen die Teilnehmenden in kleinen Gruppen heimische Wildkräuter kennen, um daraus Salben, Tinkturen und Tee herzustellen.
Gerade im Herbst und Winter bietet uns die Natur ein Füllhorn an Beeren, Wurzeln und Kräutern, welche für unsere Gesundheit besonders wichtig sind.

Es fallen je Kurstag 2,00 € Materialkosten an.

Anmeldung möglich Outdoor: Wild- und Heilkräuterkurs am Abend

(Dahnsdorf, ab Mi., 26.8., 17.00 Uhr )

Wer in diesem Herbst seine Hausapotheke mit heimischen Wildkräutern auffüllen möchte, sollte an diesem Kurs teilnehmen.
Hier lernen die Teilnehmenden in kleinen Gruppen heimische Wildkräuter kennen, um daraus Salben, Tinkturen und Tee herzustellen.
Gerade im Herbst und Winter bietet uns die Natur ein Füllhorn an Beeren, Wurzeln und Kräutern, welche für unsere Gesundheit besonders Wichtig sind.

Es fallen je Kurstag 2,00 € Materialkosten an.
Sie haben Lust auf ein effektives Bewegungstraining, welches nicht überfordert, in der Natur stattfindet und viel Spaß bereitet? In der Gruppe erleben Sie die Technik und erleben die positive Wirkung von Nordic Walking. Sie trainieren Kraft und Ausdauer an der frischen Luft. Sanfte Dehnungsübungen runden das Walking ab.
Bitte bringen Sie Ihre Nordic-Walking-Stöcke mit. Beim ersten Termin treffen wir uns vor der Kreisvolkshochschule. Für die anderen Termine stehen andere Startpunkte und interessante Routen zur Auswahl.

auf Warteliste Zumba® Gold

(Nuthetal, ab Mo., 31.8., 19.00 Uhr )

Zumba Gold ist ein Fitnessprogramm, das speziell konzipiert wurde, für aktive ältere Erwachsene, Anfänger oder andere Teilnehmer z.B. Schwangere, die Abwechslung in ihrem Training suchen. Die lateinamerikanischen und internationalen Tanzrhythmen näher zubringen. Das explosive Programm konzentriert sich auf die Grundlagen und ist daher für alle Altersklassen geeignet. Das Tanz – Fitness Programm ist ein Mix aus Merengue, Salsa, Chacha, Cumbia, Flamenco, Tango und Rock `n Roll.
Das Zumba Gold Programm schafft eine Party Atmosphäre. Es ist aufregend, leicht und effektiv. Es ist gut für Körper, Geist und Seele der immer größer werdenden aktiven Gemeinschaft älterer Erwachsener.
"Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht" - Was bedeutet das eigentlich?
In dem Kurs werden Redensarten, die gerne auch von den Teilnehmenden eingebracht werden können, auf ihre Bedeutung hin untersucht. Anhand der Erläuterungen der Aussagen von Redensarten, Sprichwörtern u.a.m. wird eine Einführung in grundlegende philosophische Begriffe und Theorien möglich. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmenden Einblick in die Themen der Philosophie und kommen zu Erkenntnissen, weit über die Bedeutung der vorgestellten Zitate hinaus.

Der Kurs findet bei gutem Wetter im Garten statt!

freie Plätze Outdoor: Heilpflanzen- und Wildkräuterwanderung I Einführung

(Kleinmachnow, ab Sa., 5.9., 9.30 Uhr )

Das Gänseblümchen als Zinkbombe und die Brennessel voller Pflanzenprotein und Mineralstoffpower - bei diesem Spaziergang lernen Sie allerhand Neues zum vermeintlichen "Unkraut". Gemeinsam verwandeln wir dabei unsere Sichtweise auf diese Pflanzen hin zum leckeren und kräftigenden Wildkraut, welches direkt unter unseren Füßen wächst. Geteilt werden praktische Tipps zum Hausgebrauch verschiedener heimischer Kräuter, welches durch fundiertem Wissen der Pflanzenheilkunde begleitet wird.

Gerne können Sie Schreibutensilien, ein Beutelchen für die Pflanzen und Fragen über Wildkräuter mitbringen. Wir treffen uns vor der Kreisvolkshochschule bei jedem Wetter, außer Orkan und Gewitter.
Die Waldtherapie ist eine aus Japan kommende Technik der ganzheitlichen Entspannung, unter Einbeziehung der Waldatmosphäre, bei gleichzeitiger Muskelentspannung. Zusätzlich lernen die Teilnehmenden entspannende Wildkräuter und Achtsamkeitsübungen kennen.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die von der Hektik des Alltags etwas Abstand suchen. Als Prävention bei Stress, Burnout, Schlafproblemen, Überlastung sowie bei Kreislauf- und Blutdruckstörungen.

Gern führe ich Sie in die Techniken des Shinrin Yoku ein und bereite Ihnen so einen entspannten Tag.

Am Samstag: 30 min. Mittagspause
Am 1. Oktober 1920 wurde per Gesetz die Großgemeinde Berlin gebildet; das Jubiläum bildet den Anlass für eine Erkundungstour entlang des Teltowkanals durch den Süden Berlins. Die mit der Stadtentwicklung untrennbar verbundene Industrialisierung soll den inhaltlichen Schwerpunkt der Wanderung bilden, daher gibt es Abstecher zu bedeutenden Industriebauten: zum Telefunkenwerk in Lichterfelde, zum Kraftwerk Steglitz, einem Frühwerk des BEWAG-Chefarchitekten H. H. Müller, zur ungewöhnlichen Messgeräte-Fabrik Abrahamsohn u.a. Die Vielfalt moderner Architektur wird dabei erkennbar. Doch auch Bauwerke der Nachkriegsmoderne liegen am Weg und sollen daher ausführlicher gewürdigt werden. Groß-Berlin entstand aus acht Städten, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirken. Eines dieser "Berliner Dörfer" wollen wir näher in Augenschein nehmen. Die Wanderung endet am S-Bahnhof Lankwitz (S-Bahnverbindung u.a. nach Teltow Stadt).

Bitte kleiden Sie sich wetterfest und mit geeignetem Schuhwerk (keine Sandalen!). Bitte ausreichend Getränke und ggf. Speisen mitbringen.
Theodor Fontane besuchte im Jahr 1869 die Stadt Werder. Dazu spazierte er vom Bahnhof aus entlang der staubigen Straße bis hin zum "Kniepunkt", wo der Abzweig hin zur Insel weiterführte. Mit wachen Augen sah er Villen, Kirschbaumwälder und sauber geharkte Obstplantagen. An der Brücke erlebte er das quirlige Treiben der Obstzüchter - an diesem "Hafen, Werft und Stapelplatz". Sein Weg führte ihn durch Werders Geschichte aus der Schönemann` schen Chronik direkt hin zur schönen, gotischen Kirche mit dem "Abnormen Gemälde". Auf diesem etwas verkürzten Spazierweg sind seine damaligen Eindrücke erlebbar und Sie erkennen, wie sich der Ort seit der Zeit seines Besuches entwickelte. Tauchen Sie mit ein in unsere Stadt Werder an der Havel zur Fontanezeit und hören Sie den Dichter sprechen. Treffpunkt: Plantagenplatz vor dem Schafrichterhaus.

freie Plätze Outdoor: Kräuterwanderung und Kräutersalz selber machen

(Bad Belzig, ab Mi., 23.9., 17.00 Uhr )

Bei einer Kräuterwanderung suchen die Teilnehmenden frische Wildkräuter, um daraus direkt Vorort ein leckeres Kräutersalz herzustellen.
Jede/r kann sein Kräutersalz mit nach Hause nehmen und ausprobieren.

Es fallen 2,00 € Materialkosten an.

Seite 1 von 2


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*In den Ferien bis 16:00 Uhr. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*In den Ferien bis 16:00 Uhr. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung