Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

F23K10601 Antigewalttraining - Umgang mit Gewalt in der Öffentlichkeit

Dieser Kurs: Umgang mit gewalttätiger Bedrohung in der Öffentlichkeit (Deeskalationstraining) zeigt Strategien im Umgang mit Gewalttaten auf - inbesondere bevor körperliche Abwehrstrategien eingesetzt werden. Der Kurs hilft Situationen besser einschätzen zu können und zeigt Möglichkeiten, wie wir mit diesen umgehen können. Er wendet sich an friedliche Bürger:innen - um sich selbst und andere zu schützen. Inhalte: Dieser Kurs: Umgang mit gewalttätiger Bedrohung in der Öffentlichkeit (Deeskalationstraining) zeigt Strategien im Umgang mit Gewalttaten auf - inbesondere bevor körperliche Abwehrstrategien eingesetzt werden. Der Kurs hilft Situationen besser einschätzen zu können und zeigt Möglichkeiten, wie wir mit diesen umgehen können. Er wendet sich an friedliche Bürger:innen - um sich selbst und andere zu schützen. Inhalte: Straftatenanalyse und etwas Statistik, Gewalt in der Öffentlichkeit, angemessenes Helfer:innenverhalten, (De-)Eskalation und Konfliktmanagement, rechtliche Aspekte:Nothilfe- und Notwehrrecht, körperliche Abwehrmöglichkeiten für Untrainierte (mit Übungen), Waffen? Besser als Waffen: effektive Strategien, Selbstschutztraining (Demonstrationen, Übungen und Rollenspiele mit Feedback durch den Trainer und die Gruppe),Am Freitag ist eine Pause von 30 Minuten und am Samstag von 60 Minuten eingerechnet.

Kursort

R 206

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
24.02.2023
Uhrzeit:
16:00 - 21:00 Uhr
Wo:
Kleinmachnow, KVHS, Am Weinberg 18, R 206
Datum:
25.02.2023
Uhrzeit:
16:00 - 21:00 Uhr
Wo:
Kleinmachnow, KVHS, Am Weinberg 18, R 206


Kurs teilen: