Lernen, wo wir leben. Die Kurse des Frühjahrssemesters sind online. Es erwarten Sie zahlreiche Kurse für Ihre allgemeine, kulturelle, berufliche und politische Weiterbildung. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Umwelt

Seite 1 von 3

freie Plätze Geschichte und Geschichten rund um den Inselmarktplatz

(Werder, ab Mo., 2.3., 18.00 Uhr )

Wenn die Häuser erzählen könnten!
Quer durch die Jahrhunderte werden Familiengeschichten berichtet, Gewerbeentwicklungen beleuchtet und der Wandel mancher Gebäude betrachtet. Die allgemeine Entwicklung in der Mark Brandenburg setzte sich für unsere Vorgängergeneration auch stets in Veränderungen im Alltagsleben fort. Rund um den Marktplatz auf der Insel wandelten sich nicht nur die Hausfassaden, sondern es traten neue Berufe und auch Verkehrsmittel auf den Plan. Alte Postkarten und Stadtansichten bebildern die Geschehnisse der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte, aufgestöbert in den Schriften des Stadtschreibers Schönemann, wie auch aus Familienchroniken oder gar alten Zeitungsnotizen. Hier wird in 2 Folgen die Heimatgeschichte um den Marktplatz als wichtiger Ort unserer Stadt lebendig.

Anmeldung möglich Die Zukunft in der wir leben wollen?! I Smart Democracy

(Bad Belzig, ab Do., 5.3., 18.30 Uhr )

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung & Hessischer Volkshochschulverband)
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Konferenz sind zwei Vorträge geplant: einer
zum Thema "Digitale Utopie" sowie ein weiterer zum Thema "Digitale Dystopie" (je ca. 30
Minuten). Wir werden beide Vorträge in Abstimmung mit den Veranstalter*innen ab 18:30
Uhr, am 5. März 2020 im Livestream übertragen. Die Vorträge werden die Veränderungen
und Transformationen unserer Gesellschaft durch digitale Technologien beleuchten.

Details zur Veranstaltung finden sie unter www.bpb.de/digi-konferenz.

Informationen zum Veranstaltungsformat finden Sie unter www.smartdemocracy.de.

freie Plätze Der Wolf im Landkreis Potsdam-Mittelmark

(Bad Belzig, ab Fr., 13.3., 18.00 Uhr )

Zur Wolfspopulation im Land Brandenburg mit anschließender Diskussionsrunde
Der Vortrag erläutert die Biologie des Wolfes und die Situation im Land Brandenburg bzw. im Landkreis Potsdam-Mittelmark.
Wie sollte man sich bei einer Begegnung mit dem Wolf verhalten, was sollte oder kann man beachten /tun. Wie berechtigt sind Ängste vor dem Wolf etc.? Gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Sie würden gerne nachhaltiger leben? Sie stört Ihr ganzer Kram und eigentlich wissen Sie auch, dass dieser Sie eher belastet als glücklich macht?
In diesem Workshop besprechen wir, wie Sie für sich zu einem nachhaltigeren Leben kommen können. Dieses kann auch minimalistischer sein. Wichtig dabei ist, dass Minimalismus nichts dogmatisches ist, was bedeutet einen Mangel zu erzeugen. Vielmehr schauen wir, was Ihnen wirklich wichtig ist und was nicht und an welchen Stellen Sie für sich, ganz ohne Zwang und Disziplin, zu mehr Nachhaltigkeit gelangen wollen.

Wie Ihre ersten oder auch nächsten Schritt dafür aussehen, erarbeiten wir in diesem Workshop. Dabei wollen wir uns durch unsere Erfahrungen gegenseitig inspirieren.
15 Minuten Pause sind eingerechnet.

freie Plätze Das Klimaschutzkonzept des Landkreises PM und Bürgerbeteiligung

(Treuenbrietzen, ab Mo., 16.3., 18.00 Uhr )

Klimaschutz betrifft uns alle. Auch unser Landkreis Potsdam-Mittelmark hat ein eigenes Klimaschutzkonzept mit Maßnahmen für die Jahre 2019 bis 2029 aufgestellt. Den Kern dieses Konzeptes stellt die Klimaschutz-Managerin Barbara Ral im Rahmen dieser Veranstaltung vor. Dabei werden aber nicht nur die laufenden Maßnahmen zur Diskussion gestellt, sondern ebenso die ganz konkreten Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis.

freie Plätze Das Klimaschutzkonzept des Landkreises PM und Bürgerbeteiligung

(Seddiner See, ab Di., 17.3., 18.00 Uhr )

Klimaschutz betrifft uns alle. Auch unser Landkreis Potsdam-Mittelmark hat ein eigenes Klimaschutzkonzept mit Maßnahmen für die Jahre 2019 bis 2029 aufgestellt. Den Kern dieses Konzeptes stellt die Klimaschutz-Managerin Barbara Ral im Rahmen dieser Veranstaltung vor. Dabei werden aber nicht nur die laufenden Maßnahmen zur Diskussion gestellt, sondern ebenso die ganz konkreten Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis.

freie Plätze Das Klimaschutzkonzept des Landkreises PM und Bürgerbeteiligung

(Kleinmachnow, ab Mi., 18.3., 17.00 Uhr )

Klimaschutz betrifft uns alle. Auch unser Landkreis Potsdam-Mittelmark hat ein eigenes Klimaschutzkonzept mit Maßnahmen für die Jahre 2019 bis 2029 aufgestellt. Den Kern dieses Konzeptes stellt die Klimaschutz-Managerin Barbara Ral im Rahmen dieser Veranstaltung vor. Dabei werden aber nicht nur die laufenden Maßnahmen zur Diskussion gestellt, sondern ebenso die ganz konkreten Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis.

freie Plätze Die Rolle der Arktis im Klimasystem

(Bad Belzig, ab Mi., 18.3., 18.00 Uhr )

Keine Region der Erde ist von der globalen Erwärmung stärker betroffen als die Arktis. Das mit der Erwärmung einhergehende Schmelzen des Meereises und der Gletscher und das Tauen der Dauerfrostböden bedrohen die sensiblen Ökosysteme und die in der Arktis lebenden Menschen. Gleichzeitig wirken sich Veränderungen in der Arktis auf das gesamte System Erde aus, beeinflussen das Klima in Europa und liefern einen zunehmenden Beitrag zum Anstieg des Meeresspiegels. Dr. Volker Rachold stellt Ihnen mit reichhaltigem (Bild-)Material den Klimawandel in der Arktis vor und kommt mit Ihnen ins Gespräch über persönliche Möglichkeiten des Klimaschutzes.
Klimaschutz betrifft uns alle. Auch unser Landkreis Potsdam-Mittelmark hat ein eigenes Klimaschutzkonzept mit Maßnahmen für die Jahre 2019 bis 2029 aufgestellt. Den Kern dieses Konzeptes stellt die Klimaschutz-Managerin Barbara Ral im Rahmen dieser Veranstaltung vor. Dabei werden aber nicht nur die laufenden Maßnahmen zur Diskussion gestellt, sondern ebenso die ganz konkreten Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis.
Wie sehr die Chemie in unseren Reinigungs- und Pflegemitteln unsere Haut und unser Immunsystem angreift, liest man immer öfter. Doch wie geht PFLEGE und SAUBERKEIT ohne Chemie? Und das bitte auch mit etwas Duft. Wie man Seife, Waschmittel, Reiniger, Hautcreme und anderes ganz natürlich herstellt, das lernen die Teilnehmenden in diesem Kurs.

Es fallen je Kurstag 3,00 € Materialkosten an.

Seite 1 von 3


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung