- - - Anmeldungen für die Kurse des Frühjahrssemesters 2021 nehmen wir vorzugsweise direkt online, per Mail oder Telefon entgegen. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Umwelt

Seite 1 von 2

freie Plätze Das Klima hat sich doch schon immer geändert...

(Werder, ab Di., 18.5., 18.00 Uhr )

Natürlich hat sich das Klima der Erde während ihrer über 4 Milliarden Jahre langen Geschichte durch unterschiedliche Prozesse immer wieder geändert. Das Verständnis dieser natürlichen Klimaschwankungen hilft der Klimaforschung, den Umfang und die Bedeutung der menschengemachten Klimaerwärmung einzuordnen und Vorhersagen für die zukünftige Entwicklung zu verbessern. Der Vortrag liefert eine Einführung in die Klimageschichte der Erde und erklärt welche natürlichen Prozesse die Klimaentwicklung gesteuert haben. Gleichzeitig verdeutlicht er das Ausmaß und die aus geologischer Sicht rasante Geschwindigkeit der durch den Menschen verursachten Klimaerwärmung. Es wird erklärt, warum die heute beobachtete Erwärmung nicht auf den natürlichen CO2 Ausstoß von Vulkanen, auf Schwankungen der Sonnenaktivität oder auf andere natürliche Prozesse zurückzuführen ist, sondern eindeutig aus der menschengemachten CO2 Emission resultiert.

Anmeldung möglich Online: Habe ich Follower, von denen ich nichts weiß?

(Bad Belzig, ab Mi., 19.5., 19.00 Uhr )

Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir keinerlei Daten teilen. Ob die Anmeldung auf einer Website, die GPS-Daten unserer Joggingstrecke oder das Austauschen von Nachrichten mit Messengerdiensten - das Preisgeben von persönlichen Informationen gehört zum digitalen Alltag. Was mit diesen Daten passiert, ist uns meist nicht bewusst.

Der Begriff Big Data wird mit der Verletzung von Persönlichkeitsrechten und zunehmender Überwachung in Verbindung gebracht. In der Sammlung von großen Datenmengen liegen jedoch gleichzeitig Chancen und Innovationspotentiale. In welchen Bereichen beeinflusst Big Data unseren Alltag? Wie können wir selbstbestimmt mit unseren Daten umgehen? Welchen Nutzen kann uns das Sammeln großer Daten bringen?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir im Rahmen der Veranstaltung mit unseren Expert*innen. Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Fragen in die Diskussion ein!

Der Livestream ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt Land DatenFluss des DVV.

Livestream aus Berlin

freie Plätze Klimaschutz im LK PM, Konzept - Dialog - Handlung

(Kleinmachnow, ab Do., 20.5., 18.30 Uhr )

Klimaschutz: Erfahren Sie, welche Klimaschutzmaßnahmen im Landkreis PM laufen, was Sie selbst täglich beitragen können und welche Tipps Ihnen und Ihren Enkeln das Leben erleichtern. Die Klimaschutz-Managerin des Landkreises PM möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen: Was finden Sie gut, was sollte anders sein, was können wir gemeinsam besser machen, wo bekommen Sie Unterstützung für Ihr klimafreundliches Vorhaben.
Bei einem entspannten Spaziergang werden wir die uns umgebenden Wildpflanzen und Ihre Verwendung sowohl als Heilpflanzen als auch Erweiterung auf unserem Speiseplan kennenlernen. Sie stecken voller Mineralstoffe, Vitamine und anderer Pflanzenpower. Lassen Sie uns das Wissen der Ahnen, der alten Weisen und der modernen Wissenschaft bei dieser Wanderung teilen. Bitte bringen Sie ein Messerchen und einen Stoffbeutel für die gesammelten Kräuter und etwas Schreibzeug für Ihre Notizen mit. Wir treffen uns vor der Kreisvolkshochschule bei jedem Wetter, außer Orkan und Gewitter.

freie Plätze Das Klima hat sich doch schon immer geändert...

(Kleinmachnow, ab Di., 25.5., 18.00 Uhr )

Natürlich hat sich das Klima der Erde während ihrer über 4 Milliarden Jahre langen Geschichte durch unterschiedliche Prozesse immer wieder geändert. Das Verständnis dieser natürlichen Klimaschwankungen hilft der Klimaforschung, den Umfang und die Bedeutung der menschengemachten Klimaerwärmung einzuordnen und Vorhersagen für die zukünftige Entwicklung zu verbessern. Der Vortrag liefert eine Einführung in die Klimageschichte der Erde und erklärt welche natürlichen Prozesse die Klimaentwicklung gesteuert haben. Gleichzeitig verdeutlicht er das Ausmaß und die aus geologischer Sicht rasante Geschwindigkeit der durch den Menschen verursachten Klimaerwärmung. Es wird erklärt, warum die heute beobachtete Erwärmung nicht auf den natürlichen CO2 Ausstoß von Vulkanen, auf Schwankungen der Sonnenaktivität oder auf andere natürliche Prozesse zurückzuführen ist, sondern eindeutig aus der menschengemachten CO2 Emission resultiert.
App Stadt.Land.DatenFluss
Elektronische Patientenakten, Pflegeroboter, Chips unter der Haut von Diabetiker*innen, die den Glukosewert übermitteln: Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Medizin und das Gesundheitswesen. Dem Versprechen, dass sich mithilfe von Künstlicher Intelligenz Krankheiten früher erkennen und besser therapieren lassen, stehen viele Unsicherheiten gegenüber.

Wo spielen Algorithmen und KI in unserer Gesundheitsversorgung bereits eine Rolle und wohin führen uns die aktuellen Entwicklungen in Zukunft? Wie können Patient*innen vor Datenmissbrauch geschützt werden und wie kann sichergestellt werden, dass der Einsatz von KI im Gesundheitswesen sich nicht an Profiten sondern am Patientenwohl orientiert? Oder verhindert zu viel Datenschutz am Ende lebensrettende Innovationen?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir im Rahmen der Veranstaltung mit unseren Expert*innen. Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Fragen in die Diskussion ein!

Der Livestream ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt Land DatenFluss des DVV.

Livestream aus Mainz

freie Plätze Der Wolf im Landkreis Potsdam-Mittelmark

(Bad Belzig, ab Fr., 11.6., 18.00 Uhr )

Zur Wolfspopulation im Land Brandenburg mit anschließender Diskussionsrunde
Der Vortrag erläutert die Biologie des Wolfes und die Situation im Land Brandenburg bzw. im Landkreis Potsdam-Mittelmark.
Wie sollte man sich bei einer Begegnung mit dem Wolf verhalten, was sollte oder kann man beachten /tun. Wie berechtigt sind Ängste vor dem Wolf etc.? Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

freie Plätze Outdoor: Erneuerbare Energie erleben

(Treuenbrietzen, ab Mi., 30.6., 9.30 Uhr )

Erneuerbare Energie erleben, für Familien in den Sommerferien:
Auf einem geführten Rundgang durch den Ort Feldheim erfahren Sie, wie man dort Strom und Wärme selbst herstellt. Vorbei an den Anlagen der Energieerzeugung laufen und lauschen wir durch den Windpark; wer möchte kann auch ein Pedelec testen (el. unterstütztes Fahrrad). In ein Windrad gehen wir rein, aber nicht rauf. Schließlich führen wir noch kindgerechte Experimente zu Biogas und Sonnenstrom durch. Familien dürfen an der Riechorgel Energie-Gerüche erraten und im einfachen Abschluss-Quizz das frisch erworbene Wissen testen. Im Außenbereich gibt es Trinkwasser und Bänke für ein selbst mitgebrachtes Picknick. Die Kurszeiten passen zum Linienbus Nr. 585, Halt "Feldheim". Die Wegstrecke vor Ort beträgt knapp 3 Kilometer, teils Schotterweg, für Kinderwägen und Laufräder mit Luftreifen geeignet.

freie Plätze Outdoor: Heilpflanzen- und Wildkräuterwanderung I Einführung

(Kleinmachnow, ab Sa., 10.7., 9.30 Uhr )

Das Gänseblümchen als Zinkbombe und die Brennessel voller Pflanzenprotein und Mineralstoffpower - bei diesem Spaziergang lernen Sie allerhand Neues zum vermeintlichen "Unkraut". Gemeinsam verwandeln wir dabei unsere Sichtweise auf diese Pflanzen hin zum leckeren und kräftigenden Wildkraut, welches direkt unter unseren Füßen wächst. Geteilt werden praktische Tipps zum Hausgebrauch verschiedener heimischer Kräuter, welches durch fundiertem Wissen der Pflanzenheilkunde begleitet wird.

Gerne können Sie Schreibutensilien, ein Beutelchen für die Pflanzen und Fragen über Wildkräuter mitbringen. Wir treffen uns vor der Kreisvolkshochschule bei jedem Wetter, außer Orkan und Gewitter.

freie Plätze Outdoor: Erneuerbare Energie erleben

(Treuenbrietzen, ab Mi., 21.7., 9.30 Uhr )

Erneuerbare Energie erleben, für Familien in den Sommerferien:
Auf einem geführten Rundgang durch den Ort Feldheim erfahren Sie, wie man dort Strom und Wärme selbst herstellt. Vorbei an den Anlagen der Energieerzeugung laufen und lauschen wir durch den Windpark; wer möchte kann auch ein Pedelec testen (el. unterstütztes Fahrrad). In ein Windrad gehen wir rein, aber nicht rauf. Schließlich führen wir noch kindgerechte Experimente zu Biogas und Sonnenstrom durch. Familien dürfen an der Riechorgel Energie-Gerüche erraten und im einfachen Abschluss-Quizz das frisch erworbene Wissen testen. Im Außenbereich gibt es Trinkwasser und Bänke für ein selbst mitgebrachtes Picknick. Die Kurszeiten passen zum Linienbus Nr. 585, Halt "Feldheim". Die Wegstrecke vor Ort beträgt knapp 3 Kilometer, teils Schotterweg, für Kinderwägen und Laufräder mit Luftreifen geeignet.

Seite 1 von 2


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*In den Ferien bis 16:00 Uhr. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033203 803711
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*In den Ferien bis 16:00 Uhr. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 033203 803711
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung