Lernen, wo wir leben. Die Kurse des Frühjahrssemesters sind online. Es erwarten Sie zahlreiche Kurse für Ihre allgemeine, kulturelle, berufliche und politische Weiterbildung. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Länderkunde/Geographie

Seite 1 von 1

freie Plätze Die Bad Belzig App - Ihre Stadt auf dem Smartphone

(Bad Belzig, ab Mi., 12.2., 17.00 Uhr )

Seit August 2019 gibt es die Bad Belzig App. Dieser Workshop richtet sich an alle, die Interesse haben, mehr über die Hintergründe der App zu erfahren und die Möglichkeiten ihrer Nutzung kennenzulernen.

Wie genau funktioniert die neue Applikation?
Welche Vorteile bringt sie für Bad Belziger Bürger/-innen, Vereine und Initiativen?
Und was ist für die Zukunft geplant?

Der Kurs wird geleitet von Daniela Singhal, Journalistin und Projektleiterin des Medienkompetenzprojektes 'Wir zu Lande'.

freie Plätze Moore in Brandenburg - gibt es die noch?

(Kleinmachnow, ab Mi., 19.2., 18.00 Uhr )

Waren Sie bereits in einem Moor in Brandenburg - oder überlegen sich gerade die Antwort...? Woran erkennen Sie überhaupt ein Moor? Was können Sie im Moor entdecken? Und was haben Moore eigentlich mit Klimaschutz zu tun?

All diesen Fragen und vielem mehr gehen wir in diesem zweiteiligen Kurs auf den Grund. Teil 1 besteht aus einem Infoabend am 19.02.2020. Auf Basis des fachlichen Inputs zum Thema "Moore in Brandenburg" besteht Teil 2 des Kurses aus einer Exkursion in ein Moor der näheren Umgebung. Der halbtägige Exkursionstermin soll Ende März/Anfang April stattfinden und wird im Rahmen des Infoabends gemeinsam festgelegt und besprochen. Alle sind eingeladen, gemeinsam diesen spannenden und vielseitigen Biotop-Typ näher zu erforschen. Es erwarten Sie die Erkundung auch seltener Pflanzen- und Tierarten sowie ein Einblick in die Geschichte der Moore in Brandenburg.

freie Plätze Der Hohe Fläming: von der Entstehung bis ins Heute

(Bad Belzig, ab Fr., 27.3., 18.00 Uhr )

Der Vortrag, in Form einer Stadtführung durch den zertifizierten Wanderleiter und Natur- und Landschaftsführer Herrn Heimberg, beinhaltet die Entstehung und landschaftlichen Besonderheiten dieser langgestreckten Hochfläche im Süden Berlins. Schwerpunkte sind die Besiedlung, wichtige geschichtliche Ereignisse, aktuelle touristische Highlights und Sehenswürdigkeiten in und um den Hohen Fläming. Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei dem natürlichen Zentrum unserer Gegend, der 200-jährigen Kreisstadt Bad Belzig.

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende entgeltfrei.

freie Plätze Auf den Spuren der KVHS PM in Bad Belzig

(Bad Belzig, ab Fr., 24.4., 16.00 Uhr )

Aufgesucht werden vier Gebäude im Stadtkern, in denen die Volkshochschule von 1947 bis heute präsent war. Dort wird jeweils in Wort und Bild die wechselvolle Geschichte der VHS in Belzig erzählt - und auch manches "Geschichtchen" aus 70 Jahre VHS.

freie Plätze Wanderung: "Bau(t)en für die große Stadt" (ca. 12 km)

(Kleinmachnow, ab Sa., 25.4., 12.30 Uhr )

Das Wachstum der Großstädte, aus denen 1920 Groß-Berlin entstand, hatte enorme Folgen für die Infrastruktur. Von entsprechenden Baumaßnahmen war auch das Umland betroffen: Auf dieser Wanderung erkunden wir einige der großen Infrastrukturprojekte des 19. und 20. Jahrhunderts. Da ist zunächst der 1906 eröffnete Teltowkanal mit der Schleuse Kleinmachnow. Am Kanal entlang wandern wir bis Kohlhasenbrück, vorbei an Albrechts Teerofen, auf dessen Geschichte eingegangen wird. Von nun an geht es um verschwundene Infrastrukturen: Wir kraxeln ein Stück auf der Stammbahn, erkunden die ehemalige Autobahn Dreilinden, dann geht es am Nordufer des Kanals zurück zum Ausgangspunkt. Ausführungen auch zur Tram 96, zur Friedhofsbahn sowie zum ehemaligen Grenzkontrollpunkt Dreilinden. Ein Beitrag zu "100 Jahre Groß-Berlin".

Bitte kleiden Sie sich wetterfest und mit geeignetem Schuhwerk (keine Sandalen!). Bitte ausreichend Getränke und ggf. Speisen mitbringen. Trittsicherheit ist erforderlich.
Die Geschichte der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister von Kleinmachnow ist reichhaltig - wie die deutsche Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts für sich. Vom ersten Repräsentanten (und bis heute einzigen Ehrenbürger) der 1920 gegründeten Landgemeinde (Heinrich Funke) bis zum amtierenden Bürgermeister Michael Grubert kann die Geschichte der Gemeinde im Wandel der Zeit anschaulich nachvollzogen werden. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag zu Persönlichkeiten, die die Gemeinde geprägt haben und stellenweise nach wie vor präsent im Ort und Gedächtnis sind. Zum Beispiel die damaligen Bürgermeisterinnen Toni Stemmler oder Anja Bredow in Zeiten der DDR.

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende sowie Mitglieder des Heimatvereins entgeltfrei.

freie Plätze Mit dem Fahrrad durch den Fläming

(Bad Belzig, ab Mi., 13.5., 10.00 Uhr )

Wir starten die geführte Radtour in der KVHS PM, Puschkinstraße 13, Bad Belzig. Unsere Route führt uns durch Bad Belzig zur Burg Eisenhardt. Dort genießen wir den Blick vom Butterturm. Anschließend radeln wir weiter zum Riesenstein an der Brautrummel. In Wiesenburg besichtigen wir den Park und Schlossturm. Nach einer kurzen Pause geht es weiter zum Hagelberg mit dem Gipfelkreuz.
Unterwegs genießen und beobachten wir die Natur, Fauna, Flora und erhalten viel Wissenswertes zur Waldbewirtschaftung sowie zur Historie des Flämings. Die Tour erstreckt sich über insgesamt 30 km. Wir fahren überwiegend auf Radwegen, davon 5 km Landstraße und 5 km Waldwege.
Nach fünf Stunden endet unsere Radtour am Startpunkt in der KVHS in Bad Belzig.

Bitte bringen Sie sich ausreichend Verpflegung mit.

freie Plätze Familienwanderung: "Wasser ist nicht nur zum Waschen da" (4,5 km)

(Kleinmachnow, ab Sa., 13.6., 13.00 Uhr )

Da wir den Machnower See umrunden, wird das Leben im und am Wasser eine große Rolle spielen. Nach ein paar Kennenlernspielen geht es los. Am Kanal stellen wir die größten Fische der Welt nach: Ihr werdet überrascht sein. Wie eine Schleuse funktioniert und die Geschichte des Teltowkanals ist auch ein Thema. Wichtig beim Wandern ist natürlich die Orientierung: Was haben Seife und Satellitenschüsseln mit den Himmelsrichtungen zu tun? Wie findet man mit der Armbanduhr den Süden? Wie kann man sich selbst einen Kompass bauen? Und was hat der Kompassbau damit zu tun, dass Wasserläufer nicht untergehen? Was macht man, wenn man sich verirrt hat? Diese und andere Fragen stehen auf dem Programm, aber Spaß und Spiel kommen auch nicht zu kurz. Und vor allem natürlich: das Wandern!

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Bitte kleiden Sie sich und Ihre Kinder wetterfest und mit geeignetem Schuhwerk (keine Sandalen!). Bitte ausreichend Getränke und ggf. Speisen mitbringen. Bitte pro teilnehmender Familie mindestens einen Apfel mitbringen.

Seite 1 von 1


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung