Sie befinden sich hier:
News-Artikel

Kleinmachnower Namibia-Trilogie


Was wissen wir eigentlich über die deutsche Kolonialgeschichte und den Völkermord in Namibia im 19. Jahrhundert?

... Und wie sich Apartheid und Unabhängigkeit auf heute auswirken?

Diesen Fragen widmete sich im Herbst 2022 die „Kleinmachnower Namibia Trilogie“ als Kooperation der Partnerschaftsinitiative Kleinmachnow - Keetmanshoop, der Gemeinde Kleinmachnow und der kvhs PM. An drei inspirierenden Abenden zwischen September und Dezember brachten vielseitige Referent*innen über 100 Bürger*innen und eine namibische Delegation ins Zuhören und ins Gespräch.

Fazit: Weiterer Austausch mit Zivilgesellschaft & Politik ist nötig, die gemeinsame Entwicklung einer Versöhnungskultur und Begegnungen zwischen Menschen auf Augenhöhe ein Zukunftsthema – Fortsetzung folgt!


Zurück