Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Lernen, wo wir leben. Die Kurse des Frühjahrssemesters 2019 sind online. Sie finden auch in diesem Semester wieder zahlreiche Kurse für Ihre allgemeine, kulturelle, berufliche und politische Weiterbildung. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Verbraucher

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Mit Wildkräutern den Tisch decken

(Dahnsdorf, ab Mo., 7.1., 17.00 Uhr )

Wildpflanzen besitzen mehr sekundäre Pflanzenstoffe als ihre gezüchteten Verwandten, die wir im Supermarkt kaufen können. Sie sind ein Gesundbrunnen für uns und deshalb geht es in diesem Kurs um das Bestimmen, das Sammeln und das Verarbeiten der Kräuter und Pflanzen. Die Teilnehmenden lernen leckere Mahlzeiten aus heimischen Wildkräutern zu kochen.

Anmeldung möglich Kräuterkurs am Morgen

(Dahnsdorf, ab Mi., 30.1., 9.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden welche milden Kräuter für Erwachsene und auch für Kinder geeignet sind. Sie lernen Kräuterwickel, Kräutersäckchen, Hustensirup u.v.m. herzustellen.

Anmeldung möglich Kräuterkurs am Abend

(Dahnsdorf, ab Mi., 30.1., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden welche milden Kräuter für Erwachsene und auch für Kinder geeignet sind. Sie lernen Kräuterwickel, Kräutersäckchen, Hustensirup u.v.m. herzustellen.

freie Plätze Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

(Kleinmachnow, ab Sa., 16.2., 9.00 Uhr )

In diesem Kurs wollen wir überlegen, wie man bestimmte Dinge schon im Voraus für sich selbst klären kann. Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Sterbehilfegesetz, wann steht mir Palliativpflege zu und wie erstelle ich eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?
Welche Versorgungsstrukturen stehen mir im Land Brandenburg zur Verfügung, wenn ich als Betroffener oder Angehöriger mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert werde? Wie verstehe ich Sterbende besser und welche Wünsche und Bedürfnisse kann ich erkennen? Dazu soll es Informationen geben und die Möglichkeit, sich in einer geschützten und respektvollen Atmosphäre auszutauschen.
Eine Pause von 30 Minuten ist eingerechnet.

freie Plätze Die zwölf Fehler beim Verfassen eines Testamentes vermeiden

(Kleinmachnow, ab Sa., 23.2., 10.00 Uhr )

Viele Bürgerinnen und Bürger haben kein Testament. Das kann fatale Wirkungen haben, etwa: die Entstehung prozessbehafteter Erbengemeinschaften mit der Folge hoher Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte, unerwünschte Erbschaftsteuerzahlungen, Regresse von Sozialbehörden sowie sofort fällige Pflichtteilszahlungen. Sofern Testamente vorliegen, sind diese häufig unvollständig, unklar und oft sogar nichtig. Im Vortrag lernen Sie daher die Vorteile der vorweggenommenen Erbfolge nach dem Erbschaftsteuergesetz kennen sowie die Möglichkeiten, zu Lebzeiten in einem Erbvertrag verbindliche Vereinbarungen für eine später u.U. notwendige Pflege oder Betreuung zu treffen.
Eine Pause von 30 Minuten ist eingerechnet.

freie Plätze Frauentags-Bonbon

(Dahnsdorf, ab So., 10.3., 15.00 Uhr )

Nach einem Kräutersprudelempfang sammeln die Teilnehmenden Blüten und Kräuter, um daraus ein Verwöhneis mit Rosenzucker und Minzesahne herzustellen und natürlich auch zu vernaschen.
Im Wald lernen die Teilnehmenden Shinrin Yoku kennen. Diese aus Japan stammende Entschleunigung ist eine einfache Art der Entspannung.

freie Plätze Gemeinsam mit den jungen Wilden ins Frühjahr - Kräuterkurs

(Treuenbrietzen, ab Mi., 13.3., 9.00 Uhr )

Das Frühjahr kommt und mit ihm recken und strecken sich die jungen Wilden. Wir wollen eine traditionelle grüne Suppe aus allerlei Wildkräutern kochen und diese dann genießen. Welch ein leckerer Duft wird uns dabei durch die Nase wehen. Schon das sammeln der Kräuter wird im Frühlingswind gemeinsam Spaß machen.
Kinder und Säuglinge können gerne zum Kurs mitgebracht werden.

freie Plätze Schnitt von Obstbäumen - Theorie und Praxis (Grundkurs)

(Bad Belzig, ab Sa., 16.3., 9.00 Uhr )

Der Schnittkurs am Hochstamm richtet sich an Menschen, die das Schneiden ihrer Obstbäume erlernen möchten. Das Motto ist, mit wenig Arbeit viel erreichen. Es werden Bäume erzogen, damit sie qualitativ hochwertiges Obst tragen können. Diese Bäume haben einen harmonischen Kronenaufbau und können problemlos beerntet werden. Das Seminar findet auf einer idyllischen Streuobstwiese statt. Theorie & Praxis!
Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung; persönliche Versorgung (Essen/Trinken); Schreibzeug; Schnittwerkzeug (Baumschere/Baumsäge/Handschuhe/Leiter)

freie Plätze Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

(Werder, ab Sa., 16.3., 9.00 Uhr )

In diesem Kurs wollen wir überlegen, wie man bestimmte Dinge schon im Voraus für sich selbst klären kann. Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Sterbehilfegesetz, wann steht mir Palliativpflege zu und wie erstelle ich eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?
Welche Versorgungsstrukturen stehen mir im Land Brandenburg zur Verfügung, wenn ich als Betroffener oder Angehöriger mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert werde? Wie verstehe ich Sterbende besser und welche Wünsche und Bedürfnisse kann ich erkennen? Dazu soll es Informationen geben und die Möglichkeit, sich in einer geschützten und respektvollen Atmosphäre auszutauschen.
Eine Pause von 30 Minuten ist eingerechnet.

freie Plätze Nur vergesslich - oder doch dement?

(Kleinmachnow, ab Do., 21.3., 17.00 Uhr )

Fast jeder von uns ist mit dem Thema Demenz bereits im Alltag, im Familien- oder Bekanntenkreis in Berührung gekommen. Aber was ist Demenz eigentlich? Woran erkenne ich sie? Was ist bei Feststellung der Diagnose zu tun? Dieses Seminar gibt aus der Beratungspraxis in Trägerschaft des Ev. Diakonissenhauses Berlin-Teltow-Lehnin Einblicke in diese und weitere Fragen. Der Umgang mit einem demenzerkrankten Menschen stellt für pflegende Angehörige eine große Herausforderung dar. Auch dazu werden hilfreiche Informationen vermittelt, welche den Alltag erleichtern sollen. Sie haben in diesem Seminar außerdem die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Probleme anzusprechen, die Ihnen den Alltag mit Demenz erschweren.
Eine Pause von 15 Minuten ist eingerechnet.

Seite 1 von 2


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung