Lernen, wo wir leben. Die Kurse des Herbstsemesters 2019 sind online. Sie finden auch in diesem Semester wieder zahlreiche Kurse für Ihre allgemeine, kulturelle, berufliche und politische Weiterbildung. - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Geschichte/Literatur

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Wer anschaulich die Geschichte des Vereinswesens in Kleinmachnow und der Region kennenlernen möchte, sollte diesen Vortrag besuchen. Der Referent berichtet u.a. über Turn-und Sportvereine, Gesangsvereine, Kriegervereine sowie den Kleinmachnow e.V. von 1932. Auch das DDR-Vereinswesen/ Kulturbund und die heutige Vereinsentwicklung mit über 50 unterschiedlichen Vereinen werden beleuchtet.

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende entgeltfrei.

freie Plätze Mit dem Fahrrad durch den herbstlichen Fläming

(Bad Belzig, ab Mo., 14.10., 10.00 Uhr )

Wir starten die geführte Radtour in der KVHS PM, Puschkinstraße 13, Bad Belzig. Unsere Route führt uns durch Bad Belzig zur Burg Eisenhardt. Dort genießen wir den Blick vom Butterturm. Anschließend radeln wir weiter zum Riesenstein an der Brautrummel. In Wiesenburg besichtigen wir den Park und Schlossturm. Nach einer kurzen Pause geht es weiter zum Hagelberg mit dem Gipfelkreuz.
Unterwegs genießen und beobachten wir die Natur, Fauna, Flora und erhalten viel Wissenswertes zur Waldbewirtschaftung sowie zur Historie des Flämings. Die Tour erstreckt sich über insgesamt 30 km. Wir fahren überwiegend auf Radwegen, davon 5 km Landstraße und 5 km Waldwege.
Nach fünf Stunden endet unsere Radtour am Startpunkt in der KVHS in Bad Belzig.

Bitte bringen Sie sich ausreichend Verpflegung mit.

freie Plätze Nachhaltige Gartenbewirtschaftung in Kleinmachnow

(Kleinmachnow, ab Do., 24.10., 17.00 Uhr )

Der Referent gibt einen Überblick über die Vielfalt an Pflanzen und Tieren und den durch die Siedlungsentwicklung verursachten Rückgang der Artenvielfalt. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen, wie im eigenen Garten Lebensraum für heimische Arten geschaffen und erhalten werden kann.

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende entgeltfrei.
Es begann mit viel schwerer Handarbeit, später brachte die Spezialisierung in den LPGen technischen Fortschritt. Fünf große Kooperative bewirtschafteten um 1989 fast 12 000 Hektar Fläche - das als Jugendobjekt der FDJ ins Leben gerufene HOG = "Havelländisches Obstanbaugebiet". Die Vielfalt der Betriebe zeigt auch ganz spezielle Ausrichtungen. Einblicke in die Arbeitsabläufe auf den Feldern und in den Plantagen wiederspiegeln den wachsenden technischen Entwicklungsstand: Erntehelfer/-innen in Kirsch- und Apfelplantagen oder auf Erdbeer- und Tomatenfeldern sowie bei der Kohlernte. Alwin Kinzel war während der LPG-Zeit mit der Kamera dabei. Auch die Nachwende-Zeit prägte den Gartenbau unserer Region, neue Strukturen entstanden.
In dieser zweiteiligen, reich bebilderten Vortragsreihe erfahren Sie, wie sich das havelländische Obstanbaugebiet durch die Jahrhunderte entwickelt hat. Die Referentin zeigt u.a., wie der Wein- und Obstbau in unsere Region kamen, warum bei uns alles frühzeitiger als in der Umgebung wächst und wie sich die Menschen, Kulturverfahren und auch die Landschaften entwickelt haben. Auch die verschiedenen Perspektiven des Gartenbaus in der Region werden gezeigt. Die Teilnehmenden erleben eine spannende Zeitreise in die Entwicklungsgeschichte unserer Havelobst-Region mit vielfältigem und anschaulichem Bildmaterial aus dem 19. und 20 Jahrhundert.

freie Plätze Der Hohe Fläming: von der Entstehung bis ins Heute

(Bad Belzig, ab Fr., 15.11., 18.00 Uhr )

Der Vortrag, in Form einer Stadtführung durch den zertifizierten Wanderleiter und Natur- und Landschaftsführer Herrn Heimberg, beinhaltet die Entstehung und landschaftlichen Besonderheiten dieser langgestreckten Hochfläche im Süden Berlins. Schwerpunkte sind die Besiedlung, wichtige geschichtliche Ereignisse, aktuelle touristische Highlights und Sehenswürdigkeiten in und um den Hohen Fläming. Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei dem natürlichen Zentrum unserer Gegend, der 200-jährigen Kreisstadt Bad Belzig.

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende entgeltfrei.

freie Plätze Geschichte und Entwicklung von Firmen in Kleinmachnow/Region

(Kleinmachnow, ab Do., 21.11., 17.00 Uhr )

Die Teilnehmenden erfahren, wie Kleinmachnow und die Region vom ländlichen Gutsdorf zu einem Industriestandort gewachsen sind. Der Referent stellt hierbei die verschiedenen, wechselvollen Entwicklungsetappen vor, besonders:
- Kleinstbetriebe im Rahmen der Guts- und Dorfentwicklung
- Der Gutsbetrieb Kleinmachnow im 19. Jhd.
- Rüstungsbetriebe in den 1930er Jahren bis zum Kriegsende
- Die Zäsur nach 1945
- Nachwendezeit

Die Veranstaltung ist für Schüler/-innen und Studierende entgeltfrei.

freie Plätze Parteien und ihr Frauenanteil nach der Wende

(Kleinmachnow, ab Do., 12.12., 17.00 Uhr )

Nach der Wende wurden 1990 im ehemaligen DDR-Gebiet und so auch in Kleinmachnow Parteien neu zugelassen, während sich Parteien wie die SED zur PDS und später zur Linke umwandelten. Der Frauenanteil der Parteimitglieder lag und liegt dabei weit unter 50 % und weder die Bürgermeister nach der Wende noch die Gemeindevorsteher waren und sind weiblich.
An diesem Abend wollen wir näher beleuchten, wie groß (oder klein) die jeweiligen Frauenanteile in den einzelnen Wahlperioden in unserer Region waren und wie sich weiblich besetzte Partei-Positionen entwickelt haben.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird kritisch hinterfragt, ob die einzelnen Parteien in ihren Kandidaten- und Kandidatinnen-Aufstellungen bestimmte Geschlechter-Verhältnisse vielleicht nur vorgeben und was sich im Laufe der Jahrzehnte - sowohl real als auch von den Rahmenbedingungen - in Sachen "Gleichheit" tatsächlich geändert hat.
Diskutieren Sie mit!

Seite 1 von 1


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 12:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung