Sie befinden sich hier:

Allgemeine Informationen zu unseren aktuellen Ausschreibungen erhalten Sie hier. Die Fristen zu den einzelnen Ausschreibungen entnehmen Sie bitte der Tabelle am Ende des Dokuments.

Vergabe von freiberuflichen Dozierendenleistungen für Kurse zur Alphabetisierung und Grundbildung gem. Richtlinie des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und des Ministeriums der Justiz für die Förderung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung in der EU-Förderperiode 2021-2027 laut Zuwendungsbescheid vom 14.04.2023

Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark (kvhs PM) führt Kurse zur Alphabetisierung und Grundbildung durch und möchte damit Zugänge zu (Grund-) Bildung schaffen und Grundbildungsdefizite ausgleichen. Hierbei handelt es sich um ein entgeltfreies Angebot, das aus den Mitteln der Europäischen Union, des Landes Brandenburg und des Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert wird. 

Leistungsbeschreibung

Die Aufgaben der freiberuflichen Dozierendentätigkeit umfassen:

  • Planung und Durchführung eines Alphabetisierungs- oder Grundbildungskurses gem. der Richtlinie und anhand eines anerkannten Qualitäts- und Orientierungsrahmens
  • Auswahl und Erstellung von Lernmaterialien, die dem Kursniveau der Teilnehmenden entsprechen und mit dem verwendeten Qualitäts- und Orientierungsrahmen vereinbar sind
  • Zu Kursbeginn und -ende: Durchführung und schriftliche Auswertung einer geeigneten Lernstandsfeststellung mit allen Kursteilnehmenden, die dabei hilft, das Alpha-Level der Teilnehmenden zu bestimmen und ggf. Wissen und Kompetenzen im zu behandelnden Grundbildungsthema einzuschätzen
  • Führen von persönlichen Auswertungsgesprächen und Vereinbarung von Lernzielen mit den Teilnehmenden auf Basis der erfolgten Lernstandsfeststellungen
  • Dokumentation der Lerninhalte und der teilnehmenden Personen sowie schriftliche Auswertung des Kurses. Die kvhs PM stellt die Formulare nach Vorgaben des Zuwendungsgebers hierfür zur Verfügung. Diese Unterlagen werden 15 Tage nach Kursende digital beim Zuwendungsgeber durch die kvhs PM eingereicht.

Hinweis Zuwendungsvoraussetzung

Die Auftragserteilung und damit die konstante Durchführung des Kurses sind abhängig von der erforderlichen Mindestteilnehmendenzahl gemäß der Zuwendungsvoraussetzungen der Richtlinie. Weitere Informationen zur Richtlinie finden Sie unter: https://www.ilb.de/de/pdf/richtlinie_1997959.pdf

 

Weitere Angaben zur Ausschreibung und zum Verfahren

Kursort:  

Die Kurse zur Alphabetisierung und Grundbildung finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark vorzugsweise in den jeweils in den Aufträgen angegebenen Orten und im Sozialraum der Zielgruppe statt. Änderungen können in gegenseitiger Absprache möglich sein und richten sich nach der Nachfrage der Zielgruppe und den Rahmenbedingungen vor Ort.

Durchführungszeitraum & Zeitliche Verfügbarkeit der Dozierenden:

Die Kurse finden zu den zuvor gemeinsam vereinbarten Zeiten innerhalb der geplanten Zeiträume statt. Änderungen können in gegenseitiger Absprache möglich sein unter Berücksichtigung der räumlichen Verfügbarkeiten vor Ort. Vereinbarungen von kurzzeitigen Pausierungen eines laufenden Kurses sind in Absprache möglichMit der Abgabe eines Angebotes erklärt die bietende Person, dass sie im vorgegebenen Zeitraum an den jeweiligen Wochentagen und Tageszeiten zeitlich verfügbar ist. 

Anforderungen an die Qualifikation:

Zugelassen werden Bietende, die über die erforderlichen fachlichen Mindestqualifikationen gemäß Nr. 2.3 der Richtlinie des MBJS und des MdJ für die Förderung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung in der EU-Förderperiode 2021-2027 verfügen.

Honorar

Jede durchgeführte Unterrichtseinheit (45 Minuten) wird mit einem Brutto-Honorar von min. 43,00 Euro vergütet. Dieses beinhaltet auch die Vor- und Nachbereitung des Kurses, die Auswertung der Lernstandanalysen, die Dokumentation der Kursinhalte und der Teilnehmenden sowie die Auswertung des Kurses.

Angebotsabgabe:

Bitte füllen Sie den hinterlegten Dozierendenprofilbogen vollständig aus und senden Sie diesen zusammen mit den entsprechenden Nachweisen als PDF-Anhänge unter Angabe der Auftragsnummer/n per E-Mail an grundbildung@kvhs-pm.de. Gern können Sie auch für mehrere Aufträge ein Angebot abgeben. Die Nachweise / Scans müssen nicht beigelegt werden, wenn die bietende Person bereits für die kvhs PM tätig war und die Nachweise im Dozierendenpool vorliegen.

Bewertung der Angebote und Zuschlagserteilung:

Für die Zuschlagserteilung ist die bestmögliche Qualifikation, d. h. die persönliche, fachliche und soziale Eignung ausschlaggebend. Nach Ablauf der Angebotsfrist werden persönliche, telefonische Gespräche oder Gespräche per Videokonferenz mit den Bietenden geführt. Bei Personen, die bereits in der Vergangenheit einen Alphabetisierungs- oder Grundbildungskurs im Rahmen der aktuelle Förderperiode bei der kvhs PM gegeben haben, kann auf ein Gespräch verzichtet werden.

a) Bei mehreren Bietenden je Auftrag erhält die bietende Person mit der bestmöglichen Qualifikation den Zuschlag. Hierbei werden sowohl die fachliche, soziale und persönliche Eignung berücksichtigt. 

b) Bei Bietenden mit gleicher Eignung je Auftrag entscheidet das Losverfahren (es wird ausgelost).

Wird bis zum Ablauf der Frist kein Zuschlag erteilt, gilt das Angebot als nicht berücksichtigt.

Die Dozierenden erhalten einen Honorarvertrag der kvhs (freiberufl. Leistungen).

Alle Bietenden werden über die erfolgte Zuschlagserteilung oder ggf. über die Aufhebung und erneute Einleitung eines Ausschreibungsverfahrens informiert.

Übersicht über die ausgeschriebenen Aufträge zur o.g. Verfahren: Bitte klicken Sie auf die Vergabenummer für ausführliche Informationen zum Einzelauftrag (als PDF).

Übersicht - Alle aktuellen Ausschreibungen

Vergabe-Nr. Leistungsort

Geplanter Leistungszeitraum

Kurzbezeichnung  Unterrichts-einheiten (UE) Abgabe bis   Schriftl. Auskunft bis Bindungsfrist/Zuschlag bis

2024-GK-BB-05

Bad Belzig

31.07.2024 - 11.12.2024

Freibe. Kursleitung

36 UE à 45 Minuten

15.07.2024

11.07.2024

24.07.2024

2024-GK-BB-06

Bad Belzig

10.07.2024 - 11.12.2024

Freibe. Kursleitung

46 UE à 45 Minuten

30.06.2024

27.06.2024

04.07.2024

2024-GK-K-05 Teltow 13.08.2024 - 17.12.2024 Freibe. Kursleitung ca. 34 UE à 45 Minuten 07.07.2024 04.07.2024 15.07.2024